AKTUELL IM KINTOPP:

Veranstaltungen

Klangfeder: Jules Vernes Abenteuer
Klangfeder: Jules Vernes Abenteuer Freitag, 06.11.2020, 20:00 Uhr

Drei Schüler verabreden sich am letzten Schultag zu einem Wiedersehen in 30 Jahren für eine Reise um die Welt.
Mit dabei ein magisches Buch von Jules Verne, dass sie zu Entdeckern werden lässt. Allerdings in Dimensionen die sie sich nie hätten träumen lassen. Zwischen stürmischer See, unergründlichen Tiefen, galaktischen Höhenflügen, unvollendeter Liebe und abenteuerlichen Wendungen 
stoßen sie auf einen echten Schatz.
Klangfeder bringt die neue CD „Jules Vernes Abenteuer“ im Herbst 2019 auf die Bühne - als multimediales Musikspektakel. 
Bereits mit „Hellwache Träume“ wurde eine gelungene Verschmelzung aus Musik und filmischen Sequenzen gezeigt. „Großes Kino für Augen und Ohren“ urteilte die Presse. 
Jetzt geht die Band um Udo Langer noch einen Schritt weiter….

Andi Herold (Gesang, Drums, Percussion), Gerald Klimke (Gesang, Bass), Marco Hofmann (Gesang, Gitarren) und Udo Langer (Gesang, Tasten) werden, zusammen mit weiteren Gästen, Jules Vernes Phantasien
Wirklichkeit werden lassen.
Zwei Songs der kommenden CD wurden bereits beim Deutschen Rock Pop Preis 2018 ausgezeichnet, u.a. für die beste Komposition.

Vorverkauf: 16,00 Euro (www.okticket.de)
Abendkasse: 19,00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Kabarett Heidi Friedrich & Birgit Süss: BLA BLA LAND
Kabarett Heidi Friedrich & Birgit Süss: BLA BLA LAND Freitag, 13.11.2020, 20:00 Uhr

Die sprühenden Entertainerinnen Heidi Friedrich und Birgit Süss, eine fränkische Fusion mit rheinisch-schwäbischem Migrationshintergrund, sind ein eingespieltes Team.
Zwei Frauen, drei Meinungen! Sie sind stimmgewaltig und interpretieren Neufassungen der musikalischen Nummern wie vom Band. Sie lassen nicht locker und setzen ihre Pointen punktgenau. Friedrich und Süss machen Kabarett, das keine Blödelei ist, sondern intelligente Hintersinnigkeit offenbart und sie sind dabei äußerst politisch. Ob als Erziehungspersonal der Bundeswehr-Kita „Die kleinen Fähnriche“ der „Rudolf Scharping Kaserne“, als reiche Steuerflüchtlinge in Seenot oder Hausfrauen in Angst. Dieselfahrverbot? Muss man jetzt zu Fuß zum Einkaufen zu Aldi? Mit ihren komödiantischen Kabarettshows begeistern Friedrich und Süss seit Jahren ihr Publikum, zwei Stunden Spaß mit viel Ernst dahinter, ein kabarettistischer Schlagabtausch der Extraklasse.

VORVERKAUF: 16,00 EURO (zzgl. Vorverkaufsgebühr) www.okticket.de
ABENDKASSE: 19,00 EURO

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Das Grippenspiel
Das Grippenspiel Freitag, 27.11.2020, 20:00 Uhr

Die Nachfrage nimmt kein Ende, wir präsentieren dieses wundervolle Stück zum 5. Mal!

Das Stück mit
- dem Engel, der Höhenangst hat.
- einem echten Esel, der nicht da ist.
- 27 Darstellern, die von einer Grippewelle überrollt wurden.
Dieses Mal hat der Bischof höchstpersönlich seinen Besuch angekündigt. Der Heimatverein "Harmonie" zeigt nämlich im 50. Jahr sein Krippenspiel, das dereinst Pfarrer Heinrich Pfruller verfasst hatte. 27 Personen stellen in ergreifenden Szenen die Weihnachtsgeschichte nach.
Das Problem ist, dass alle Mitwirkenden an einer mysteriösen Darmgrippe erkrankt sind. Aber die Aufführung muss stattfinden, schließlich wird ein hoher Gast erwartet!
Es sind aber nur der behäbige Bierzapfer Krug und der hektische Praktikant des Bischofs zugegen. Werden die beiden den Abend retten können?
Georg Mädl und Rüdiger Baumann hatten mit dem "Grippenspiel" im Jahr 2013 Premiere. Das Stück war so erfolgreich, dass sie es im Jahr darauf noch einmal auf den Spielplan setzten. Wieder war es ausverkauft. Die beiden Typen, die sie in dem Stück verkörpern, wachsen über sich hinaus und dem Publikum ans Herz.
Ein wunderbares Stück - humorvoll und geistreich.

Vorverkauf 16,00 Euro: www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Anne Klinge Fußtheater - DER FUßMORD UND ANDERE LIEBESDRAMEN
Anne Klinge Fußtheater - DER FUßMORD UND ANDERE LIEBESDRAMEN Mittwoch, 20.01.2021, 20:00 Uhr

Eine alternde Chansonette putzt sich heraus und beginnt eine Affäre mit einem windigen Galan, die schließlich “tödlich“ endet.
Ein erfolgloser Angler begegnet dem Fang seines Lebens, doch die Nixe passt leider nicht in seine Pfanne.
Der Kleine Zauberer mit verblüffenden Kunststücken war bereits auf internationalen Zauber-Galas erfolgreicher Gast.
Rudis Restaurant oder das Schicksal eines alleinerziehenden Kellners: ein clownesker Kampf gegen die Tücke des Objekts: dreckige Gläaser, ein widerspenstiges Loch in der Tischdecke und eine schreiende Schöpfkelle, die nach einer Mama verlangt. Nicht gerade aus einer Rippe, aber immerhin doch aus einem weiteren Fuß „bastelt“ der Kellner schließlich eine Mama fürs Kind - gleichzeitig der einzige Gast des Abends und die Frau fürs Leben obendrein.
Hausfrauenreport: wie im richtigen Hausfrauenleben: waschen, kochen, bügeln, telefonieren…natürlich alles gleichzeitig-kein Problem. Doch dann werden die zu waschenden Socken lebendig und das Ei in der Pfanne verrückt. Schließlich geht alles drunter und drüber und im größten Chaos beginnt ein atemberaubender Strip, bei dem am Ende alles so ist, wie es begonnen hat: mit einem bloßen Fuß.
(90 Minuten)

Vorverkauf: 17 Euro (zzgl. VVK Gebühr) Kinder bis 12 Jahre 12 Euro (zzgl. VVK Gebühr)

VORVERKAUF über okticket.

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Six Pack - GOLDSINGER
Six Pack - GOLDSINGER Freitag, 05.02.2021, 20:00 Uhr

EIN AGENTENBRÜLLER
Bitte lesen Sie hier nicht weiter!
Die neue Six Pack – A Cappella Comedy-Show „GOLDSINGER“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht! Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, ausser ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen Chris Isaak, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! - Patrick Hernandez.

Vorverkauf 28,00 Euro: www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Konzert mit Huebnotix
Konzert mit Huebnotix Freitag, 05.03.2021, 20:00 Uhr

HUEBNOTIX „Rock History Unplugged“
Bereits seit nunmehr 20 Jahren präsentiert die Bayreuther Band HUEBNOTIX Neuinterpretationen von Kultsongs der Rock - und Popgeschichte im ganzen deutschen Raum und hat sich den Ruf einer hervorragenden Live-Band erspielt. Ihre Jubiläums-Tour führt die vierköpfige Formation nun endlich auch auf die traditionsreiche Kulturbühne des Hollfelder Kintopp.

Für diesen Konzertabend hat HUEBNOTIX einen spannenden Mix aus neuen Songs und den Highlights ihres Programms zusammengestellt. Freuen Sie sich auf die großen Klassiker von Peter Gabriel, Paul
Simon, Ray Charles, den Beatles, Pink Floyd, Coldplay, Supertramp, Jamie Cullum und vielen weiteren großen Namen aus 60 Jahren Rockgeschichte.
Statt einfachem Nachspielen der Songs bestechen die Konzerte der Band durch ausgefeilte
Eigeninterpretationen mit viel Liebe zum Detail. Dabei verzichten die versierten Musiker auf großen technischen Aufwand und lassen stattdessen etwas völlig Neues und Eigenwilliges in den Songs entstehen.
Und genau das ist das Spannende an ihrem erfrischenden und unverwechselbaren Akustik - Stil.

Vorverkauf 21 Euro über www.okticket.de

weitere Infos …

Michael Fitz - Da Mo - Der Mann
Michael Fitz - Da Mo - Der Mann Mittwoch, 17.03.2021, 20:00 Uhr

"jetz auf gestern"

Der symphatische Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz, (der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh und – Kinorollen - u.a. Tatort, Hattinger, Maria’s letzte Reise - bekannte und mit dem deutschen und bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Münchner), ist nun gute 10 Jahre mit ungebrochener Begeisterung und ebensolcher Neugier in inzwischen nahezu allen deutschen Landen und deren Bühnen unterwegs. Nein, nein , noch lang keine Preise für’s Lebenswerk, kein schöpferisches Innehalten und bestimmt kein bequemer Ruhestand. Erstaunlich , wie der sympathische Bayer, der sich in seinen Liedern mit – fast möchte man sagen – seelischem Sperrmüll beschäftigt , die Menschen landauf und landab allein mit sich und ein paar Gitarren, die er ganz nebenbei meisterhaft beherrscht, seinem feinen, augenzwinkernden Humor , seiner Poesie und Leidenschaft, so mitnehmen kann, ohne sich dabei mit allzu eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen anzubiedern.

Vorverkauf: 21 Euro
www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Landmusigg, Wastel Kauz und die Brunnskadda
Landmusigg, Wastel Kauz und die Brunnskadda Freitag, 23.04.2021, 20:00 Uhr

Seit 11 Jahren gibt es nun die "Landmusigg" und in dieser Zeit hat sich die Band um Siggi Michl zu einer festen Größe in der fränkischen Mundart- und Weltmusikszene entwickelt. Ihr eigenständiger Stil, der traditionelle Spielarten aus aller Welt mit modernen Einflüssen wie Pop, Jazz und Liedermacherei zusammenbringt, hat sein i-Tüpfelchen in Michl´s fränkischen Texten, die durchaus mit hintergründigem Tiefgang und viel Humor von Alltags- und Liebesgeschichten, von Freud und Leid, von Gott und der Welt erzählen. Michl: "Ich empfinde es als ein großes Glück, so lange Zeit mit einer so wunderbaren Band spielen zu dürfen und freue mich auf das Konzert in Hollfeld, nicht zuletzt, weil wir da was Neues ausprobieren, und gemeinsam mit Wastl Kauz als Vorprogramm auftreten."

Im Vorprogramm steht Wastel Kauz und die Brunnskadda auf der Bühne.

Vorverkauf: 16,00 Euro
www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Ines Procter: "So ein Draag"
Ines Procter: "So ein Draag" Mittwoch, 28.04.2021, 20:00 Uhr

„So ein Draag!“
Als fränkische Putzfraa, dauergestresste Mutter und missverstandene Ehefrau gehört Ines Procter gleich mehreren Berufsgruppen an, die eigentlich eine Gefahrenzulage verdient hätten. „Seit ich eine Tochter in der Pubertät habe, weiß ich, warum manche Tierarten ihre Jungen fressen!“, schimpft die zweifache Mutter. Ihr Mann spricht ständig nur über ihr Gewicht, daher ist die Unterfränkin auch schon bei Ihrer 12. Low-Carb-Diät angekommen. „Ich verliere ja auch ab und zu mal ein paar Kilo – aber sie finden mich wieder!“, klagt Ines Procter deprimiert. „Bei Euch dahemm isses doch ach grad so!“ oder zumindest ähnlich, weiß Ines Procter, die in Ihrem ersten Solo-Programm nicht nur den Putzlappen schwingen wird, sondern auch die täglichen Verrücktheiten mit Euch weglachen und – singen möchte. Durch das Programm wird die närrische Putzfrau dabei von Selina Köller musikalisch begleitet.

VVK: 18,00 Euro
AK: 21.00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Bembers - Best of - mit Alles und Schaf
Bembers - Best of - mit Alles und Schaf Mittwoch, 12.05.2021, 20:00 Uhr

Best of
Das Beste aus 5 Jahren Bembers Hardcore Comedy „Mit Alles und Schaf!”
Wahnsinn! – Bembers feiert nicht nur sein 30 jähriges Frisurenjubiläum, sondern auch 5 Jahre Bembers live auf den Bühnen der Republik.
Das schwarze Schaf der deutschen Comedy-Szene präsentiert die Perlen aus seinen letzten drei Soloprogrammen und auch diverse unveröffentlichte Geschichten, die ihm eigentlich seine Mutter verboten hatte zu erzählen. Willkommen in der Bembers Welt. Bizarre Perspektiven gemischt mit derbem Humor machen aus scheinbar alltäglichen Situationen seine Echtleben-Komik. Brachial und weit unter der Gürtellinie, aber zwischen den Zeilen immer mit einem Augenzwinkern und extrem authentisch wie ein bunter Strauß H-Milch. Ja - „Mit Alles und Schaf!”.


Vorverkauf 21,00 Euro unter www.okticket.de

Abendkasse: 23,00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Helmut A. Binser - Musikkabarett:  Löwenzahn
Helmut A. Binser - Musikkabarett: Löwenzahn Donnerstag, 07.10.2021, 20:00 Uhr

„Löwenzahn“ - Das neue Bühnenprogramm ab 2020
Binser kommt mit neuem Programm.
40. Was für eine Zahl. In der Lebensmitte angekommen präsentiert Musik-Kabarettist Helmut A. Binser sein nagelneues Bühnenprogramm „Löwenzahn“ und geht mit vollem Tatendrang ans Werk. Denn nun im Hochsommer des Lebens gibt es viel zu tun. Ausruhen? Pustekuchen! Die Scheune im Garten ist noch nicht fertig, es sind noch nicht alle 60er-Witze erzählt und auch sein roter Mercedes aus den 80ern hat die Million Kilometer noch nicht erreicht.
Den Benz lässt Binser im neuen Programm gegen den Tesla antreten, überwindet heldenhaft seine Flugangst, düst wagemutig über den großen Teich in die Stadt der Engel, um dann doch wieder beim heimischen Misthaufen zu landen. Binser begleitet seine Lieder traditionell auf Gitarre und Quetsch'n, philosophiert über die bedrohlichen Tücken an alkoholischer Getränke und die ständige Gefahr von versehentlich auf YouTube gelandeten Heimvideos. Ob das alles so stimmt, wie es uns der Binser erzählt, das wissen nur der Meister Eder und sein Pumuckl. Aber eins ist sicher: es wird gewohnt bayerisch, spitzbübisch und äußerst schwarzhumorig.

Vorverkauf: 19,00 Euro: www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Konzert Quadro Nuevo - Mare
Konzert Quadro Nuevo - Mare Sonntag, 10.10.2021, 18:00 Uhr

MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.
MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.
MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines unbekannten Paradieses und duftet nach Dolce Vita, reifen Zitronen und gelben Bikinis.


Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war zweifellos immer schon prägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo:
italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische Gassenhauer.
Sie alle dienen als vergnügliche Barke für lustvoll improvisierte Abenteuerfahrten.

Die Anregungen und Inspirationen hierzu holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen und an den Gestaden des Südens.

Die temperamentvollen Vollblut-Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3500 Konzerte. Sie trugen ihre Lieder von Oberbayern bis Bari, quer über den Balkan durch Vorderasien bis Kairo, von Buenos Aires bis Hong Kong.
Die Auftrittsorte sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik:
Das Ensemble ist nicht nur auf Festivals und in renommierten Konzertsälen wie der New Yorker Carnegie Hall zu Gast.
Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch den mediterranen Süden und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz.

Vorverkauf: 24,00 Euro

www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!