AKTUELL IM KINTOPP:

Filmübersicht

Zwei Asse trumpfen auf

Alan bekommt von seinem Onkel Brady eine alte Karte und ein wenig Geld, um eine Schatzsuche zu finanzieren. Doch Alan wettet lieber auf der Pferderennbahn. Prompt verliert er das ganze Geld und macht auch noch eine Menge Schulden bei seinem Buchmacher. Von einer Meute von Schlägern gehetzt, flüchtet er sich auf ein kleines Schiff am Hafen. Just dieses Schiff gehört Charlie. Der beginnt gerade eine Werbefahrt für die Firma Puffin quer über die Weltmeere. Auf hoher See manipuliert der blinder Passagier Alan die Instrumente, sodass die beiden Richtung Schatzinsel fahren. Als Charlie den Schwindel bemerkt, ist es allerdings zu spät. Die Insel ist bereits in Sichtweite. Während einer kurzen Auseinandersetzung, gehen die beiden über Bord und Charlies Schiff treibt führerlos davon. Schwimmend erreichen sie die Schatzinsel, wo sie alsbald auf Eingeborenen treffen. Alan und Charlie verteidigen die Inselbewohner gegen eine Gruppe von Piraten, die von Zeit zu Zeit das Dorf überfallen, zähmen einen wilden japanischen Soldaten, der das Kriegsende verschlafen hat und spüren letztendlich den besagten Schatz auf. Bei diesem handelt es sich um Geld aus Navy-Beständen, das seinerzeit auf der Insel versteckt wurde. Am Ende der Geschichte, tauchen die Piraten erneut auf, unterstützt von der Buchmacherbande, die den alten Brady ausgequetscht hat. Einige lose Zähne und blaue Augen später, trifft die per Funk gerufene Marine ein...
(www.ofdb.de)

Bild::Zwei Asse trumpfen auf

Komödie, 102 Minuten, freigegeben ab 6 Jahren

Filmdetails

Spielzeiten

27.11.1983
14:00 Uhr
26.11.1983
22:15 Uhr
25.11.1983
22:15 Uhr
24.11.1983
20:00 Uhr